Perfekte Orte für deinen Wanderurlaub

wandern, trekking, single, urlaub, reisen, alleine, individual, singlereisen, singleurlaub

Wanderurlaub? Das klingt für manche eher nach Seniorenvergnügen im Voralpenland. Dabei ist richtiges Wandern eine ganz besonderes Urlaubserlebnis. Und viele Regionen sind perfekt dafür geeignet.

Vielleicht liegt dir eher das Erwandern kurzer Strecken. Also einfach nur für ein paar Stunden raus und dann die Umgebung erkunden und frische Luft tanken. Oder du bist eher der Abenteuer-Typ und scheust auch vor Outdoor-Touren mit Übernachtung im Freien nicht zurück. Egal wie und wohin es dich zieht, bleibende Eindrücke und Erholung, auch wenn es manchmal anstrengend wird, sind garantiert.

Und allein schon in Europa gibt es tausende lohnende Ziele, die es zu erwandern gilt.

Die Alpen

Nicht nur für Kletterfreunde sind die Alpen ein wahres Paradies. Auch in den weniger hohen und steilen Regionen sind die Panoramen fantastisch. Dank der guten Infrastruktur in Deutschland, Österreich und den anderen Alpenstaaten lassen sich auch lange Trekking-Touren perfekt zusammenstellen. So kannst du tagsüber wandern und dennoch jeden Abend in einem komfortablen Hotel oder zumindest einer erholsamen Pension verbringen. Auf den Wegen liegen Almhütten, weite Wiesen und ursprüngliche Landschaften. Gerade für alle Wandereinsteiger ein Muss. Sehr eindrucksvoll sind zum Beispiel die Dolomiten in den südlichen Alpen.

Portugal

Die südwestlichen Küstenregionen Europas sind touristisch noch nicht so überlaufen. Außerdem ist es hier preislich um einiges günstiger als in den bekannten Wanderregionen des Kontinents. Das Klima ist um einiges milder als in den Alpen oder Zentraleuropa. Zwar sind die Sommer durch den Atlantik weniger warm, aber gerade weniger heiße Temperaturen sorgen für zusätzliche Wanderlust.

strand der kathedralen, galicien, spanien, singlereise, solo urlaub, reisen, travel
Strand der Kathedralen in Galizien. Unbedingt sehenswert!

Spanien

Der nördliche und westliche Nachbar Portugals ist in den letzten Jahren besonders wieder durch den Jakobsweg als „Wanderland“ in den Fokus gerückt. Die Strecke im Nordwesten der iberischen Halbinsel gleicht inzwischen zum Teil einer vielbelaufenen Hauptstraße – mit allen Vor- und Nachteilen. Wer es etwas abgeschiedener mag, der wandert die Atlantikküste entlang oder durch das zentrale Hochland, in dem inzwischen zahlreiche verlassene Dörfer eine ganz eigene Landschaft bilden (und bei Interesse sogar gekauft werden können).

reise alleine nach island, singleurlaub ideen

Island

Wenn es dich mehr in den hohen Norden und das raue Klima des Nordatlantik zieht, dann ist Island unbedingt zu empfehlen. In den letzten Jahren hat die Insel einen Boom im Tourismus erlebt, der leider einige ehemals sehr abgelegene Regionen des Landes inzwischen weniger attraktiv macht. Dennoch ist bei Weitem genug Platz für jeden Wanderer, der die Einsamkeit sucht. Miete dir vielleicht ein Wohnmobil und umrunde die Insel. Du kannst so jederzeit anhalten und die wilden Küsten und das Innere Islands erwandern. Wasserfälle, Geysire, Vulkane und schroffe Küsten gilt es zu entdecken.

Italien urlaub, Toskana, Sizilien, singleurlaub, singlereise
Italien, Toskana

Toskana

Eigentlich eine der klassischen Wanderregionen. Schon Goethe war hier so inspiriert, dass er immer wieder davon schwärmte. Die Wege führen in malerische Städte wie San Gimignano oder Siena. Die Region ist in etwa so groß wie Mecklenburg-Vorpommern und lockt mit den berühmten grünen Hügeln und Zypressenhainen, die schon vor Jahrtausenden den reichen Römern zur Erholung dienten.

Polen und Tschechien

Auch die östlichen Nachbarn solltest du unbedingt mal erwandern. Beispielsweise mit einer Wanderung entlang der Elbe – ihr Ursprung liegt in den Bergen des Riesengebirges. Wenn du statt zu Wandern lieber Fahrradtouren machst, dann gibt es hier auch den Elbe-Radweg. In Polens Süden ist es nicht weniger bergig, während im Norden die Masurische Seenplatte eine ganz eigene Landschaft bildet, die es zu erwandern gilt. Die weitläufige Seenlandschaft steht inzwischen schon fast zur Hälfte unter Naturschutz und Teile gehören zum UNESCO Welterbe.

Appalachian Trail

Natürlich gibt es nicht nur in Europa, sondern rund um die Welt tausende Wanderregionen. Einer der berühmtesten und auch anstrengendsten ist der Appalachian Trail. Dieser rund 3500km lange Wanderweg führt durch den Osten der USA, von Georgia bis nach Maine. Dieser sehr anspruchsvolle und lange Wanderweg gehört inzwischen fast vollständig öffentlichen Trägern, die 70m links und rechts des Weges stückweise aufgekauft haben – somit ist er für jedermann zugänglich.

Patagonien

Rauer und karger zeigt sich Patagonien. Die Region im südlichen Teil des südamerikanischen Kontinents. Hier kannst du im Hochgebirge ebenso wandern wie an verlassenen Küsten und über Gletscherpfade. Aktive Vulkane des Feuerrings leuchten im Dunkeln und wenn du müde Beine hast, gibt es auch immer irgendwo ein Pferd zu mieten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*