Mittelalterfest Bad Langensalza

mittelalterstadtfest bad langensalza, thüringen, reisen, solo urlaub
Auch ein Ritterturnier steht auf dem Programm

Quer durch Deutschland gibt es jedes Jahr unzählige Mittelalterfeste. Oft nur auf irgendeinem Acker oder einem abgegrenzten Bereich in der Stadt. Etwas ganz besonderes wird es aber, wenn auch die Bewohner einer Stadt Teil des Spektakels werden. So wie seit mehr als einem Vierteljahrhundert im thüringischen Bad Langensalza.

Der historische Stadtkern

Bereits seit 1993 nimmt im historischen Stadtkern der Kurstadt Bad Langensalza das Mittelalterstadtfest Einwohner und Besucher mit auf eine Reise in die Geschichte. Ein ganzes Wochenende im August verwandeln sich die Straßen der zweitgrößten Stadt im Unstrut-Hainich-Kreis in eine bunte Mischung aus Markt, Gelage und Ritterturnier. Handwerker, Schausteller und Köche zeigten ihr Können begleitet von unterschiedlichsten Sängern und Barden mit originalgetreuen Instrumenten und Kostümen.

Schon bevor man den eigentlich Festbereich im Stadtkern betritt, der sich durch viele verwinkelte Gassen und vorbei an alten Häusern zieht, fallen einem die historisch gewandeten Gruppen und Familien auf, die in Richtung des Festes strömen. Denn auch die Einwohner von Bad Langensalza und der Umgebung schlüpfen (mindestens) einmal im Jahr in passende Kleidung und werden Teil des Ganzen.

Folgt man ihnen, taucht man kurz darauf in einer der kleinen gepflasterten Straßen ins Mittelalter ein. Und kaum ist man am Kassenhäuschen vorbei, begrüßen einen Lautenklänge oder das Geschrei von Marktleuten. Nebenan werden Trinkhörner und Äxte feil geboten und man muss aufpassen, nicht gleich bei der ersten Gelegenheit zum Met trinken verführt zu werden.

Zu jedem Mittelalterfest gehört ein wildes Ritterturnier. Vor der Marktkirche St. Bonifacius erheben sich Zuschauerränge rund um einen extra angelegten Sandplatz, auf dem sich Ritter zu Fuß und Pferd duellieren, nicht ohne das Publikum standesgemäßes anzufeuern – oder wenn nötig zu beschimpfen. Leider sind dazu Mikrofone am Helm und aufgestellte Lautsprecher nötig, die manchmal etwas stören aber wohl sein müssen damit alles verstanden wird.

mittelalterfest, spektakel fest, bad langensalza buergermeister
Bewohner und Bürgermeister kleiden sich historisch

Und nicht nur Ritter geben sich auf dem Platz dem Kampf hin: Auch das „gemeine Volk“ kann oder muss sich vor den Zuschauern in unterschiedlichen Wettkämpfen messen und der Bürgermeister der Stadt hat hier ebenfalls, entsprechend kostümiert, seinen Auftritt.

Weiter geht es vorbei an Gauklern, Scharfrichtern oder Elfen. Einige Ecken weiter liegt Schloss Dryburg, das älteste erhaltene Wohngebäude der Stadt und Treffpunkt für alle, die ordentlich Schlemmen und dabei mittelalterlichen Klängen von der aufgebauten Bühne lauschen wollen. Hier finden sich zahlreiche Köstlichkeiten von Spanferkel bis hin zu echtem Met, der spätestens jetzt in Strömen fließt. Der geübte Mittelalter-Fan hat übrigens sein eigenes Trinkhorn immer griffbereit am Gürtel hängen und trägt wärmendes Rentierfell. Für Wärme sorgen aber auch die Feuershows, die mit der Dunkelheit beginnen und Licht und Begeisterung in die Gesichter der Besucher bringen.Mittelalterfest Bad Langensalza
So verwandelt sich alljährlich die Innenstadt von Bad Langensalza in ein mittelalterliches Treiben, in dem sich auch die über 1000jährige Geschichte der Stadt widerspiegelt.

Das Mittelalterstadtfest Bad Langensalza findet jährlich am letzten Augustwochende statt. Die Eintrittspreise liegen bei 8€ (1 Tag) bzw. 13€ (beide Tage) für Erwachsene im Vorverkauf. (Mehr Infos: https://www.badlangensalza.de/erleben/veranstaltungshighlights/mittelalterstadtfest/)

 

 

Der Besuch des Mittelalterstadtfestes Bad Langensalza 2018 erfolgte im Rahmen einer Pressereise der Welterberegion Wartburg-Hainich. Vielen Dank für die Einladung und Organisation!

Natürlich waren auch andere Blogger mit dabei. Ihre Eindrücke, Fotos und Artikel findet ihr auf ihren wunderbaren Blogs:
Reisen2go – Entdecke den Nationalpark Hainich
Kulturmagazin 8ung – Bad Langensalza und Japanischer Garten
Worldonabudget.de – Wochenende in Thüringen: Welterberegion Wartburg-Hainich
Kellertür – Tipps für eine Reise nach Bad Langensalza
Berufebilder – Tagen & Waldbaden in der UNESCO Welterberegion
Travel2eat – Thüringen entdecken – Warum Bad Langensalza eine Reise wert ist

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT