Apps erleichtern den Alltag in allen Lebensbereichen. Natürlich auch beim Reisen. Für Solotraveler lohnt sich die Nutzung von Apps ganz besonders. Diesmal habe ich mit “MeetUp”, eine App um Gleichgesinnte zu treffen, etwas genauer angeschaut.

Auch wenn du viel alleine reist, ist es immer mal wieder schön, andere Traveler zu treffen. Und das nicht erst vor Ort oder im Flieger. Erfahrungsaustausch lohnt sich immer. Vielleicht geht es dir um den Austausch über Erlebnisse zu konkreten Ländern oder Tourentipps, vielleicht willst du auch ein Stück des  Weges gemeinsam mit anderen zurücklegen. Nur wie findet man am besten andere Menschen, die genauso reisen oder die gleichen Ecken der Welt besuchen wollen?

Dafür gibt es neben den altbekannten Facebook-Gruppen noch so einige Möglichkeiten. Zum Beispiel MeetUp. Das Social Network ist bereits 2002 gestartet (also eine Weile vor dem blau-weißen Imperium) und schlägt die Brücke zwischen Social Network und realer Welt.

Der Grundgedanke ist einfach: Online mit Leuten mit gleichen Interessen vernetzen und dann ganz real Treffen, um gemeinsame Unternehmungen oder Austausch zu starten. Natürlich ist Reisen nur ein kleiner Teil der inzwischen über 190.000 “MeetUps”. Es werden alle nur denkbaren Themenbereiche abgedeckt. Ein Blick in die Welt von MeetUp lohnt also nicht nur wenn es um deinen nächsten Urlaub geht.

meetup, app, solo, travel, singlereisen, singleurlaub, treffen, singles

Nur eine der vielen Gruppen – hier für Solourlauber mit Lust auf internationale Abenteuer.

Solo-Travel allgemein

Für alleinreisende Frauen

Abenteuerreisen

Ursprünglich als Webseite gestartet, ist MeetUp heute vor allem als App nützlich. Rund um die Welt lassen sich MeetUps finden. Leider vor allem in Ballungsräumen, aber das liegt irgendwie in der Natur der Sache.

Dennoch ist die App für deine Reisen wirklich empfehlenswert. Im Ausland kannst du so schnell mit anderen Travelern in Kontakt kommen, da sich in allen bekannteren Städten und Regionen zahlreiche MeetUp-Gruppen finden lassen. Die Umgangssprache ist meistens Englisch. Auch für längere Auslandaufenthalte lasen sich zahlreiche nützliche Tipps finden, genauso wie unzählige (Mit-)Reiseangebote.

MeetUp-App im Google Play Store

MeetUp-App für iOS bei iTunes

Die Nutzung ist für alle, die lediglich Gruppen beitreten wollen kostenlos. Wenn du selbst eine MeetUp-Gruppe aufmachen willst, dann beginnen die Preise bei 9,99 US$ pro Monat für Gruppen bis zu 50 Personen. Da es aber eigentlich zu jedem Thema schon die passende Gruppe gibt, wirst du schnell interessante Gruppen finden.