Wie du im Urlaub und auf Reisen Geld sparst

Reisen ist so preiswert wie nie zuvor. Dennoch gibt es natürlich immernoch ein paar Dinge, bei denen du sparen kannst. Und gerade als Solo-Traveller musst du nicht selten mehr bezahlen. Hier also Spar-Tipps für deinen Urlaub!

Dieser Blog entstand nicht zuletzt daraus, dass viele Urlaubsangebote für besonders günstige Reisen zu allererst für mindestens zwei Personen kalkuliert werden. Wer alleine verreist, der muss oft an vielen Stellen mehr zahlen. Dafür kannst du woanders sparen – gerade weil du solo unterwegs bist.

sparen im urlaub, reise, alleine, singlereisen, singleurlaub, travel, solo

Unterkunft

Nutze schon bei der Buchung deiner Unterkunft deine Flexibilität, um Geld zu sparen. Portale wie booking.com*, Tripadvisor* usw., auf denen du Unterkünfte und Hotels buchen kannst, setzen die Anzahl der Personen automatisch auf „2“. Suche also von Anfang an immer ganz speziell nach Zimmern für eine Person. So werden beispielsweise Doppelzimmer immer wieder zum gleichen Preis angeboten – egal ob eine oder zwei Personen es belegen. Einzelzimmer werden meist teurer angeboten, schaue trotzdem genauer hin und vergleiche.

air bnb alternativen, test, single reisen, singleurlaub,

Es liegt an dir, wieviel Komfort du wirklich willst. Vielleicht reicht dir schon ein Bett im Schlafsaal eines Hostels, damit kannst du oft sehr viel sparen. Hostels bietet eventuell sogar sehr preiserte Einzelzimmer an. Ganz besonders preiswert wird es beim Couchsurfing, wenn es darum geht, wirklich nur einen Platz zum schlafen zu finden. Andererseits lernst du dabei ganz besonders schnell Einheimische kennen.

Seit einer Weile gibt es auch sogenannte „halbe Doppelzimmer“, ganz besonders bei Pauschalreisen. Dabei teilst du dir das Zimmer mit einer Person gleichen Geschlechts.

Hotels bieten oftmals Restplätze an, da lohnt es sich, einen Moment länger zu suchen bzw. dir bei Rundreisen ein „Starthotel“ zu sichern und dann vor Ort zu suchen. Denke auch über den Tellerrand hinaus und suche nicht nur bei den großen Portalen. Alternativ lohnt sich ein Blick auf die Hotelangebote bei Airlines ebenfalls. Und auch wenn sich dank Online-Plattformen die Buchung von Hotels heute so einfach ist wie nie –  ein klassisches, familiäres Bed & Breakfast ist immernoch ein besonderes Erlebnis und oft ziemlich preiswert.

Fortbewegung

Wieviel du auf deinen Reisen für die Fortbewegung ausgeben willst, hängt ganz von dir ab. Mietwagen sind auf den ersten Blick ziemlich komfortabel – für Alleinreisende aber auch besonders teuer. Denn alle Kosten für den Wagen, Versicherung, Benzin etc. trägst du alleine. Also suchst du dir vielleicht andere Reisende, die sich den Wagen mit dir teilen oder du nutzt andere Transportmittel.

bulgarien, taxi, reisen, travel, singleurlaub, singlereisen, backpack

Schon direkt bei der Ankunft am Flughafen kannst du sparen. Vermutlich werden auch viele weitere Passagiere aus deinem Flieger ins Stadtzentrum oder in bekannte Hotels wollen. Da solltest du Mitreisende fragen, ob ihr euch ein Taxi teilen könnt – das spart eine ganz Menge und erleichtert auch die Verhandlungen mit Taxifahrern.

Die preiswerteste Alternative für die Fortbewegung ist immernoch der lokale Nah- und Fernverkehr. Gerade in Europa brauchst du in vielen Regionen gar keinen Mietwagen. Und selbst dabei gibt es Unterschiede. In Dublin etwa bringt dich ein Shuttle direkt vom Flughafen in die Innenstadt. Das kostet dann aber deutlich mehr, als die gleiche Strecke mit der entsprechenden Buslinie zurückzulegen – die nur 5 Minuten länger braucht.

Und wenn du besonders preiswert Städte und du Umgebung erkunden willst, dann steige doch einfach auf’s Fahrrad um. Gerade in Städten das perfekte Fortbewegungsmittel. Inzwischen vermieten viele Hotels selbst Fahrräder oder arbeiten mit Vermietungen zusammen. Auf Inseln wie den Azoren und ni vielen europäischen Städten sind Fahrräder ideal.

Essen

Brauchst du unbedingt eine Unterkunft mit Frühstück? Manchmal kannst du ohne Frühstück verhältnismäßig viel sparen. Ich brauche am Morgen eine ganze Weile, bis ich Appetit habe. Da reicht ein Kaffe um in den Tag zu starten. Wenn du einen Wasserkoche, eine Kaffemaschine und vielleicht sogar noch einen Kühlschrank im Zimmer hast, dann ist es sicher billiger, dass ein oder andere lokal im Supermarkt zu kaufen und dafür kein Frühstück mitzubuchen. Viele Unterkünfte bieten heutzutage zumindest einen Kaffee am Morgen an – ohne den Aufpreis für ein Frühstück zu berechnen.

garküche, street food, ideen für deine singlereise

Wer zu zweit oder mehrt reist, der geht öfter in Restaurants essen. Das kannst du natürlich auch tun. Oder du isst einfach, wo immer du Lust darauf hast. Das einfache,  selbstgemachte Abendbrot direkt am Meer beim Sonnenuntergang kann so viel besser schmecken als das teuerste Dinner auf einer überlaufenen Terasse voller Touristen.

Frage in deiner Unterkunft, wo du günstig essen kannst. Und halte die Augen offen. Gerade kleine, unscheinbare Geschäfte bieten manchmal exquisite Küche zu fairen Preisen an. Schaue, wo die Einheimischen essen gehen, hier kannst du sicher einiges sparen und bekommst dazu meist noch wirklich „typisches“ Essen.

Spare, wo es dir gefällt

Du reist alleine. Mache also das, was dir gefällt. Du musst nicht jede Sehenswürdigkeit mitnehmen, wenn sie dich gar nicht interessiert. Vielleicht willst du lieber nur entspannt irgendwo am Meer sitzen, ohne auch nur einen Cent auszugeben. Vielleicht willst du dir einfach mal etwas gönnen und am Morgen vom Bett aus den Blick über New York genießen – dann gönne es dir. Wenn du eine Weile alleine reist, wirst du feststellen, was dir wirklich wichtig ist und vielleicht Dinge tun und buchen, an die du früher niemals gedacht hättest.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*