Auf nach Panama! Round-Trip ab Berlin für 397€ bis Mitte 2019

panama, singlereisen, alleine fliegen, alleine reisen, solo urlaub machen
Nicht erst seit den Papers bekannt: Panama City

Mittelamerika ist einfach ein Traumziel. Für jeden, der (wieder) einmal dorthin will, gibt es gerade jede Menge günstige Flüge ab Berlin!

In Panama erwartet dich das ganze Jahr hindurch tropisches Klima mit einer wundervollen Natur. Lohnenswert ist auch ein Abstecher ins nördlich gelegene Costa Rica.
Die Flüge zu diesem super günstigen Preis findest du von Januar bis in den Juni!

Hier zum Beispiel für Ende Februar, eine perfekte Reisezeit!
Weitere Beispieldaten:
25.4.-5.5.2019
1.6.-12.6.2019

und es finden sich noch viele weitere mehr!

Panama City

Diese pulsierende Metropole ist die kosmopolitischste Hauptstadt Zentralamerikas und ein schönes Tor zu tropischen Regionen. Die Stadt ist ein regionales Handels- und Einwanderungszentrum, in dem viele Welten nebeneinander existieren. Das historische Viertel Casco Viejo (Casco Antiguo), auch San Felipe genannt, ist ein Ort von großer historischer und architektonischer Bedeutung. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe umfasst Gebäude aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts, schmale Kopfsteinpflasterstraßen mit antiken Ruinen und zerfallenden kolonialen Klöstern.

Schau dir z.B. s Nationaltheater und die Kirche von San Jose mit ihrem berühmten goldenen Altar an, der vor der Gier der Piraten gerettet wurde. Genieße das Nachtleben, die Skyline und schlendere die 3.5 km lange Avenida Balboa am Pazifik entlang. LAufe zur “Brücke der Amerikas” und genieße den grandiosen Blick auf Panama City vom Amador Causeway, der die drei Inseln durch den Eingang des Panamakanals mit dem Festland verbindet.

Bocas del Toro

Wenn du auf der Suche nach unberührten Stränden bist, fahre nach Bocas del Toro (was “Münder des Stiers” bedeutet). Das Archipel umfasst 9 Inseln, 50 Buchten und etwa 200 kleine Inseln im Nordwesten des karibischen Meeres. Die Inseln sind mit Wassertaxis (Taxis Marinos) und privaten Booten erreichbar. Die größte Stadt ist Bocas del Toro, auch Bocas Town genannt, auf der Isla Colón. Diese bunte, freundliche Stadt, voll mit Häusern im karibischen Stil ist eine entspannte Gemeinschaft von Indios, Latinos und Gringos. Es ist ein perfekter Ausgangspunkt für die Erkundung der abgelegenen Inseln und Schnorchelplätze.

Panamakanal

Das wohl berühmteste Bauwerk Mittelamerikas veränderte mit seiner Fertigstellung vor rund 100 Jahren die Welt. Der 77 km lange Kanal ist eine der weltweit wichtigsten Abkürzungen für den Schiffsverkehr. Besuche z.B. das Miraflores Visitor Center, wo eine Aussichtsplattform im Freien den Besuchern einen guten Blick auf die in Betrieb befindlichen Schleusen bietet.

Panamaische Küche

Probiere undbedingt die einheimische Küche, die von Region zu Region variiert. Einige der lokalen Gerichte sind Sancocho de Gallina (Hühnereintopf), Carimañolas (frittierte Fleischröllchen) und Hojadras (gebratener Teig mit Zucker bestreut).

Fisch und Meeresfrüchte sind in verschiedenen Gegenden verbreitet, darunter das berühmte Gericht namens Fu-Fu – eine Suppe aus Kokosmilch, grünen Kochbananen und Fisch mit einer Prise eines unverwechselbaren würzigen Gewürzs namens Chombo chile. Oder du probierst panamaische Ceviche, neue Mais-Krapfen, gebratene Schweinefleischkrusten und Rindfleischgerichte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT