8 Jobs, mit denen du reisen kannst

singleurlaub, reisen, travel, kreuzfahrt, jobs,

Es gibt immer mehr Jobs, die irgendwie mit Reisen verbunden sind oder ortsunabhängig erledigt werden können. Hier die solo-urlaub.de Liste mit Ideen für „Work and Travel“ – Jobs.

Singles und Alleinreisende haben den Vorteil,  dass sie flexibel an verschiedensten Orten arbeiten können. Viele Unternehmen suchen solche unabhängigen Mitarbeiter.

Arbeite für eine Fluglinie

Dazu musst du nicht Pilot sein. Du musst nicht mal zum Kabinenpersonal gehören. Fast alle Mitarbeiter von Airlines bekommen Rabatte und günstige Flüge oder profitieren von günstigeren Hotelpreisen und Unterkünften. Wenn nicht sogar

Webdesigner oder Online Jobs

Ortsunabhängiges Arbeiten! Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür. Alles was du dazu brauchst ist ein Notebook oder Tablet, manchen reicht sogar das Smartphone. Ob du als Programmierer, Webdesigner, Grafiker oder Übersetzer dein Geld verdienst: Es ist egal wo auf der Welt du bist. überall kannst du arbeiten. Hauptsache es gibt irgendwo Strom und einen Internetzugang. Die zahl der „digitalen Nomaden“ wächst rasant.

Unterrichte Deutsch oder Englisch

Deutsch zählt zu den beliebtesten Sprachen der Welt. Englisch sowieso. Warum also nicht durch andere Länder reisen und dort Deutsch unterrichten? Viele Institutionen suchen Deutsch- oder Englischlehrer. Gute Vorraussetzungen, eine zeitlang im Ausland zu leben.

Health- oder Wellness-Coach

Wenn du Erfahrungen im Wellness-, Fitness- oder Gesundheitsbereich hast, beispielsweise als Yoga-Lehrer(in), dann nutze dein Wissen, um rund um die Welt zu arbeiten. Viele Reiseveranstalter und Hotels suchen solche Fachkräfte für ihre Gäste.

Arbeite für eine Kreuzfahrt-Linie

Ähnlich wie bei den Fluggesellschaften musst du auch hier keine Ausbildung als Kapitän haben. Mit einer Ausbildung beim Schiffspersonal kommst du aber naturgemäß schon ziemlich herum. Aber auch für Quereinsteiger gibt es viele Jobs an Board. Vom Animateur oder Yoga-Coach bis zu IT oder allem rund um den Service.

Au Pair

Ein Klassiker, der in jede Liste zu diesem Thema gehört. Hier steht das flexible Reisen weniger im Vordergrund. Aber wenn du schonmal im (meist weit entfernten) Ausland bist, dann nutze die Chance und reise viel durch die angrenzenden Ländern und Regionen.

Reiseleiter

Der „Reisejob“ schlechthin. Deutschsprachige Reisegruppen zu begleiten erfordert allerdings einiges an Erfahrung. Sowohl mit den zu bereisenden Ländern, als auch im Umgang mit den meist größeren Reisegruppen. Wenn du dich in einem Land besonders gut auskennst, kannst du vielleicht vor Ort Touren anbieten oder mit Hotels zusammenarbeiten.

Schreibe Reiseführer

Das ist vielleicht auch ein Stück weit der Traum vieler Leser von solo-urlaub.de. Reisen, Erfahrungen sammeln und damit dann noch Geld verdienen. Um Reiseführer zu schreiben, braucht es aber viel Detailwissen über die jeweiligen Länder. Alternativ kannst du auch Reiseberichte verfassen. Für beides musst du allerdings Auftraggeber finden – ein hart umkämpfter Markt.

Die moderne Variante ist der Reiseblogger. Dank Social Media wie Snapchat und Instagram kannst du deine Leser und Follower direkt auf deine Reisen mitnehmen.

Erfolgreiche Reiseblogger sind inzwischen vielgebuchte Influencer, die gern von Reiseunternehmen auf Reisen eingeladen werden, um darüber zu berichten.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

*