Tipp: Der NIKI- Kurztrip-Finder

singleurlaub, reisen, travel, urlaub, fliegen, app

NIKI  will Kunden mit niedrigen Preisen und Kurztrip – Angeboten locken. Die Fluglinie airberlin ist vom Himmel zwar mittlerweile so gut wie verschwunden, aber die dazugehörige Airline „NIKI“ ist nicht von der Insolvenz des Mutterkonzerns betroffen. Lohnenswert für Reisende:

Für Last-Minute Fans gibt es da eventuell noch den einen oder anderen Deal bei NIKI abzufassen. Gerade für alle die von Österreich aus fliegen wollen, bietet die Fluggesellschaft noch recht günstige Flüge zu Mittelmeerzielen in den letzten Monaten des Jahres.

Also warum nicht noch ein bisschen Sonne tanken?

Am günstigsten sind die Flüge auf der deutschen liebste Insel: Nach Mallorca. Von Wien aber auch Berlin aus, kommst du bereits für deutlich unter 100€ hin und zurück – und das auch kurzfristig in den nächsten Wochen.

Der Kurztrip-Finder
 Niki Airline Kurztrip-Finder
Der NIKI-Kurztrip-Finder lohnt sich durchaus mal für Kurzentschlossene

Wenn du einfach mal  nur schnell einen Kurztrip über’s Wochenende machen willst oder in den nächsten Wochen ein paar Tage frei hast und spontan Lust auf eine Reise verspürst, dann probiere ruhig mal den Kurztrip-Finder von NIKI auf der Webseite aus.

Hier wählst du einfach die Wochentage aus, an denen du unterwegs sein willst, anschließend den  Monat und deinen Startflughafen.

NIKI gibt ausdrücklich bekannt, dass die Airline selbst nicht von der Insolvenz der airberlin im August 2017 betroffen ist.

Das Streckennetz bleibt erhalten und auch der Flugbetrieb wird dauerhaft fortgeführt.

NIKI ist Teil der Etihad Airways Partners , einem Zusammenschluss von 8 Airlines. Das Streckennetz umfasst bislang 400 Ziele auf 6 Kontinenten. Zu der Partnerschaft zählen bislang neben NIKI bislang airberlin, Etihad Airways, Alitalia, Air Serbia, Air Seychelles und Jet Airways.

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT