Mein Handgepäck-Rucksack – perfekt für Flash- und Backpacking

samara costa rica, nicoya, solourlab, reisen, travel, singleurlaub
Erstmal das Gepäck abeworfen und ein Sprung in die Wellen

Günstige Flüge sind das eine – aber die Gepäckbestimmungen das Andere. Mit dem richtigen Handgepäckrucksack musst du dir keine Sorgen machen. Hier mein Tipp für den perfekten Reisebegleiter ins Sachen Handgepäck.

Viele Airlines bieten besonders günstige Tarife an, wenn man sich nur aufs Handgepäck beschränkt. Und gerade für kürzere Reisen ist wirklich kein großer Rucksack notwendig. Meistens liegt die Größe des erlaubten Gepäcks pro Passagier im Bereich der maximalen Abmessungen von 55 x 40 x 20 cm und einem Gewicht von bis zu 10kg. -> Du solltest vor dem Flug bei der jeweiligen Airline nochmal genau in die Bestimmungen schauen!

Die erlaubten Größen variieren:

Eine Länge von 50 bis 55 cm
Eine Breite von 35 bis 40 cm
Eine Tiefe von 20 bis 25 cm
Maximales Gewicht gepäckt von 5 bis 12 kg

Bis vor einigen Jahren gab es kaum nützliche Gepäckstücke oder gar Rucksäcke in dieser Größe. Dank der vielen Low Cost -Flieger und immer mehr Flashpackern und Backpackern die kompakte Gepäckstücke wünschen, gibt es nun so einige Modelle.

Ich benutze seit einer Weile den Tatonka Flightcase in schwwarz.

-> hier kannst du ihn direkt bestellen *(Affiliate)

Das gute Stück wurde mir von Freunden geschenkt und ich möchte ihn nicht mehr missen. Er bietet zahlreiche Fächer und genug Platz um alles zu verstauen, was man auf mehrtägigen Reisen braucht. Für alle, die gern mit wenig Gepäck reisen wir der auch bei längeren Trips zum angenehmen Begleiter.
Du kannst ihn entweder als Rucksack, Handtragetasche oder Umhängetasche transportieren. Für den guten Halt als Rucksack, gibt es auch einen Hüftgurt. Die Reisverschlüsse sind wirklcih stabil und im Inneren können Kleidung und Schuhe in zwei getrennten Fächern transportiert werden. Dazu gibt es ein Laptop-Fach und natürlich aussen noch ein Frontfach.

Treuer Begleiter: Der Tatonka FlightCase - Handgepäck Rucksack
Treuer Begleiter: Der Tatonka FlightCase – Handgepäck Rucksack (Bilder: Amazon-Partnerprogramm)

Da passt also schon einiges an Shirts, Pullovern und auch ein zweites Paar Schuhe rein. Für alle, die unterwegs mit dem Notebook arbeiten wollen (oder müssen ;)), ist das extra dafür vorgesehene Fach ein sicherer Aufbewahrungsort.

Hast du noch einen anderen Rucksack, den du empfehlen kannst? Ich freue mich über Kommentare!

 

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT