Die 50. ITB Berlin vom 9.-13. März 2016

Singlereisen, Singleurlaub, Flüge auf die Malediven, Januar 2016
Singlereisen, Singleurlaub, Flüge auf die Malediven, Malé, Januar 2016

Die ITB Berlin geht ins 50. Jahr. In Berlin beginnt heute die Jubiläums-Ausgabe der Internationalen Tourismus Börse rund um das Messegelände am Berliner Funkturm. Vom 9.-11. März 2016 ist die Messe zunächst für Fachbesucher geöffnet.

Am folgenden Wochenende kann dann jeder Reiseinteressierte neue Ideen und Insiprationen für seine Urlaubspläne bekommen.

Als die Messe 1966 das erste mal stattfand, waren gerade einmal sechs Länder als Aussteller vertreten. Das Ganze auf nur 580 Quadratmetern in der Kongresshalle am Tiergarten. Die ersten beteiligten Länder waren Ägypten, Brasilien, Guinea, der Irak und die Bundesrepublik selbst.

Erst ab 1973 war beispielsweise die als Aussteller DDR mit dabei.

50 jahre itb berlin, berlin 2016, tourismus, icc, messegelände
ITB Berlin 2016: „50 Jahre ITB Berlin“ – ITB Berlin 1966 – Internationale Börse Für Tourismus in den Kongresshalle am 20.09.1966 – (Foto: ITB Berlin Pressefotos / Downloadbereich)

Inzwischen ist die ITB die weltgrößte Messe rund um die Reise- und Urlaubsbranche. Dieses Jahr werden wieder über 150.000 Besucher erwartet. Rund 180 Länder präsentieren sich.

Jedes Jahr gibt es ein ausgewähltes Partnerland, das im Fokus der Messe steht. 2016 sind die Malediven als ITB-Partnerland ausgewählt worden.

Dass die Deutschen nur noch Vizeweltmeister im Reisen sind, dem wird auch im Messegeschäft demnächst Rechnung getragen. Aber die Chinesen reisen inzwischen weltweit am meisten, daher soll es bald einen Ableger der ITB im Reich der Mitte geben.

Wer als Fachbesucher auf die Messe will, der kann sich noch schnell ein Ticket für 35€ auf der Webseite der ITB Berlin ordern. Für Privatbesucher am Wochenende  gibt es Tickets online oder in BVG- bzw. S-Bahn-Berlin-Verkaufsstellen is 13. März 12 Uhr ab 12€. Vor Ort kostet die Tageskarte 15€.