8 Inspirationen für deine nächste Reise

peru hochland, inspirationen für deine reise

Wohin als nächstes? Diese Frage stellt sich bei vielen Traveljunkies spätestens dann, wenn sie eine Reise beendet haben. Hier ein paar Inspirationen, wie du neue Ziele und Wege für deine Reisen findest.

[the_ad id=“565″]

1. Einmal rund um die Welt

Einmal die Welt umrunden! Ob du das nun „klassisch“ von Land zu Land reist oder eher die moderne Variante nimmst: Einmal rund um die Welt, hat immer etwas von Jules Verne. Du kannst dir auch mehr Zeit als 80 Tage lassen oder buchst die ein „Around The World“ – Ticket mit nur einigen wenigen Stationen und kurzen Aufenthalten.

road trip, ideen für deinen singleurlaub

2. Mach einen RoadTrip

Nur wenige Reisen vermitteln so ein unbeschwerten Gefühl von Freiheit, wie der Fahrtwind bei einem Roadtrip. Dazu musst du gar nicht erst auf die Route 66 in den USA. Auch Europas Straßen oder die weiten Ebenen in Asien bieten Vieles, das es zu entdecken gilt.

reiseideen: wandern, neue ziele entdecken

3. Gehe wandern

Wandern? Ist das nicht eher so ein Seniorending? Nein, nicht mehr. Es gibt in Deutschland, Europa und vielen Region der Welt unglaublich schöne und auch körperlich anspruchsvolle Wanderrouten. Ob der Appalachian Trail in den USA, der Inka-Trail nach Macchu Picchu in den Bergen Perus oder Alpentouren in Österreich: Hier sind Natur und Landschaft die wahren Sehenswürdigkeiten.

4. Mache Freiwilligenarbeit

Inzwischen gibt es unzählige Freiwilligenprojekte auf der ganzen Welt. Du kannst Schildkröten in Costa Rica retten oder Kindern in Afrika unterrichten. Viele erkunden vor dem Studium die Welt, warum nich in einem Freiwilligendienst arbeiten, der einem später auch im Wunschberuf nützt? In jedem Fall hast du bei solchen Diensten auch genug Zeit um das Land zu entdecken.

Auch viele Ältere nehmen sich inzwischen ein Sabbatical und bereisen die Welt oder unterstützen Hilfsprojekte. Inspirationen für neue Schritte im Berufsleben finden sich so garantiert.

dich slebst finden, reise ideen für alleinreisende

5. Dich selbst finden.

Alleine zu reisen ist auch immer eine Reise zu sich selbst. Suche dir Reiseziele, die dir helfen, mehr über dich selbst zu erfahren. Stelle dich neuen Herausforderungen. Lerne klettern oder gehe tauchen. Scheue dich nicht, wenn du in einem Land die Sprache nicht beherrschst. Das berühmte „Verlassen der Komfortzone“ ist eben manchmal doch mehr, als nur ein Motivationsspruch.

[the_ad id=“565″]

6. Fliege NICHT

Nie war es so leicht und schnell zu nahen oder fernen Destinationen auf der ganzen Welt zu kommen. In wenigen Stunden kannst du am anderen Ende der Welt sein. Verzichte einmal bewusst darauf und REISE mit anderen Transportmitteln. Bahn, Auto bzw. Trampen oder ein Stück weit zu wandern. Die Ländern und Regionen am Boden zu bereisen, die man sonst nur in wenigen Sekunden überfliegt, bringt ganz neue Erfahrungen und ein unvergleichliches Gefühl des Reisens.

reise alleine nach island, 8 Inspirationen für deine nächste Reise

7. In die Kälte

Gerade Mittel- und Nordeuropäer reisen am liebsten in Richtung Wärme. Dabei bieten auch die kälteren Regionen der Welt beeindruckende Landschaft und das rauhe Klima hat einen ganz eigenen Reiz. Länder wie Island sind ganz besonders auch im Sommer eine Reise wert!

garküche, street food, 8 Inspirationen für deine nächste Reise

8. Folge dem Essen

Essen wir immer internationaler. Gerade in Europa ist ausländische Küche en vogue. Streetfoodmärkte schießen überall aus dem Boden. Popup-Stores locken mit fremdländisch inspirierten Köstlichkeiten. Reise doch einfach zum Ursprung der Gerichte. Die Garküchen in Asien sind ein ganz eigenes Kulturgut, das du nich verpassen solltest.

Dies sind nur ein paar Inspirationen für deinen nächsten Solourlaub. Einfach mal ein bisschen abseits der Massen denken und reisen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT