Global Greeter Network: Städte kostenlos mit persönlichen Guides entdecken

guides für single urlaub, reisen alleine , greeter

Manchmal ist ein lokaler Guide bei Reisen alleine doch ganz praktisch. Mit dem “Global Greeter Network” findest du an vielen Zielen ganz einfach lokale Guides.

Im Global Greeter Network schließen sich lokale Guides auf der ganzen Welt zusammen. An über 100 Orten biete die sogenannten “Greeter” Touristen kostenlose Unternehmungen an. Oft sind es Stadtführungen, mit denen die Einheimischen den Besuchern ihre Stadt näher bringen möchten, auch mit Orten und Sehenswürdigkeiten, die nicht in jedem Reiseführer verzeichnet sind. Die Gruppen dürfen nach den Grundwerten der Community nur maximal aus sechs Teilnehmern bestehen, so soll es möglichst persönlich bleiben.

Wer es noch individueller mag, der kann mit vielen der Guides auch auf eine Shopping-Tour gehen oder sich bei einem Kaffee vom Leben in der Stadt berichten lassen.

An über 100 Orten gibt es bereits Greeter-Guides (Screenshot: http://globalgreeternetwork.info
An über 100 Orten gibt es bereits Greeter-Guides (Screenshot: www.globalgreeternetwork.info)

Wenn du in deinem Solourlaub nicht immer alles alleine erkunden willst und viele Orte eher aus der Sicht eines Einheimischen kennenlernen willst, dann solltest du das GlobalGreeterNetwork immer mal wieder besuchen. Die Community findet sich natürlich auch  auf Facebook.

Wenn du selbst zu einem Greeter werden willst, dann schließe dich mit Freunden zusammen. Ab fünf lokalen Guides kannst du deine eigene Gruppe anmelden. Du kannst dann eine Seite für deine Stadt oder Region erstellen oder dir dabei helfen lassen.

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT