NEU: 1000 Places To See Before You Die – Der Bildband

1000 places deluxe edition 2019
Das Cover der neuen Deluxe-Ausgabe. (Bild: Pressematerial)

Für unzählige reisehungrige Weltentdecker ist er Inspirationsquelle Fernwehmacher: Der Reiseführer „1000 Places To See Before You Die“. Dabei erschien die Erstausgabe dieses so innig geliebten Buches erst 2003. Seitdem hat es in 25 Sprachen und lokalen Varianten seine Fans gefunden. Schon als es zum ersten Mal in vielen Buchläden stand, begeisterte das Kompendium mit seiner bunten Mischung aus Tipps zu Land, Kultur, Essen, Kurztrips, Shopping und Sightseeing. Autorin Patricia Schultz hatte ihre ganz eigene Mischung gefunden und spätestens damit einer großen Leserschaft das Fernweg eingepflanzt. Mittlerweile sind über fünf Millionen Exemplare über die realen und virtuellen Ladentheken gewandert.

1000 places to see before you die deluxe
Die Deluxe-Edition des weltbekannten Buches mit großformatigen Fotos (Bild: Pressematerial)

Großformatige Bilder laden zum Entdecken ein

Der VISTA POINT Verlag veröffentlicht das Buch nun als ganz besonderen Prachtband im farbigen Großformat, mit mehr als 1.000 großformatigen und atemberaubenden Fotografien und Texten der Autorin. Dazu gibt die klassischen Tipps, was du dir unbedingt vor Ort anschauen solltest.
Mit den ausgewählten Fotos und den kompakt gehaltenen Kurztipps, bekommt die Schönheit der Ziele hier mehr Platz, als im kleinformatigen Standardbuch.

Der typischen Mischung aus Sehenswürdigkeiten von Kulturgütern, Naturdenkmälern, Landschaften und Städten bleibt die Autorin auch hier treu und nimmt ihre Leser mit zu den schönsten Orten der Welt.

Als Deluxe-Geschenkausgabe

Falls du jemanden zum begeisterten Mitreisenden machen möchtest oder einfach jemanden überzeugen möchtest, dass es einfach noch unendlich viel zu entdecken gibt, dann ist dieser Bildband genau das richtige.
Das Buch der 1000 Inspirationen und Fotos ist ab Ende Oktober 2019 als Deluxe-Geschenkausgabe erhältlich, die englische Variante kann bereits vorbestellt werden.

Das Pressematerial wurde mir freundlicherweise von Literaturtest.de zur Verfügung gestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT